kurz und schmerzlos- die September Favoriten 2014

Meine letzten Favoriten sind nun 2 Monate her und somit ist es mal wieder an der Zeit, euch meine aktuellsten Favoriten vorzustellen. 


Auch diesmal eine kleine und feine Auslege, damit der Post schön übersichtlich bleibt. 



Alkmene- Teebaumöl Gesichtswasser für sensible und unreine Haut 
ca. 3,50€

Neulich war ich nach längerer Zeit bei Müller und stieß auf dieses Gesichtstonic. 
Ich benutze es morgens und abends nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe. Es reinigt wirklich Porentief und löst bei mir keinerlei Hautirritation aus, noch verursacht es andere Beschwerden. 
Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung wirklich schön prall und gereinigt an, ohne zu spannen. 
Die mir bekannten Inhaltsstoffe (gekennzeichnet) sind sehr pflegend, feuchtigkeitsspendend, tonisierend und adstringierend. Der enthaltene Alkohol sorgt dafür, dass natürlich auch alle Bakterien auf der Haut und vor allem aus den Poren abgetötet werden. 

Seid nicht von diesem Gesichtstonic abgeschreckt, denn ich persönlich habe eine relativ empfindliche Haut und vertrage es wirklich sehr gut und bin wirklich begeistert und werde es mir auf jeden Fall nachkaufen!
Der einzige Punkt, den ich etwas störend finde, ist der Geruch! 
Wer den Geruch von Teebaumöl kennt, wird wissen, was ihn erwartet. Er verfliegt aber spätestens dann, wenn die Hautpflege aufgetragen wird. 


Giorgio Armani- Si Duschgel
(200 ml/40€)
Dieser Duft ist mein absoluter Favorit! Dieses Duschgel macht jeden Duschgang zu einem ganz besonderen Dufterlebnis, der einen dahinschmilzen lässt! Leider ist mein Duschgel nun leer und ich muss ernsthaft überlegen, mir die volle Größe zu holen, da ich nur ein "Luxuspröbchen" (75ml) davon hatte. 


Muji Store- Thin cotton buds
(3,75/200Stück)
 Vor Kurzem aus Köln mitgebracht haben sich diese kleinen Wattestäbchen bereits bewährt. 
Und zwar zum korrigieren von Makeup! 
Wie ihr sehen könnt sind sie wesentlich kleiner als normale Wattestäbchen und somit hervorragend dazu geeignet, Lippenstift- und Mascarakorrekturen vorzunehmen oder kleine Patzer um`s Augenmakeup herum zu beheben. 
Sicherlich ist der Preis nicht ganz so schmeichelhaft, aber ich finde sie präziser, um kleine "Macken" auszubessern.


Essence Lip liner - 05 soft berry 
ist ein mehr mauviges Nude und schreit einfach nach Herbst! 

Manhattan - 94F 
 ein eher leicht bräunliches Nude und eine sogenannte 
"Your lips, but better Color". 

 Nachdem der Sommer immer zu kräftigen und schrillen Farben auf den Lippen einlud, wird der Herbst etwas gedeckter und teilweise auch schön dunkel.  
Dementsprechend habe ich zwei nudige Lipliner, die ich gerne alltäglich auftrage. Sie sind schön dezent und zur Zeit passen sie in mein absolutes Beuteschema. (Ein Post zu meinen liebsten Lippenprodukten im Herbst, ist bereits in Planung ;))


Manhattan Lipliner in 94F

Essence Lipliner in Soft Berry 



wet n wild Palette - "muse and carouse" aus der Pop art LE, 
die ich wegen dem zarten Aprikot mitnehmen musste. 
Unabhängig von dem Hellblau, welches ich vermutlich niemals verwenden werde, ist die Palette für einen Preis von 2,99€ (?) wirklich super für meine alltägliche Routine. Den Aprikotton benutzte ich gerne in die Lidfalte und blende ihn nach außen und lasse ihn in Richtung Brauenbogen auslaufen, um ihr etwas mehr Dimension zu verleihen und gehe mit dem Braunton etwas gezielter in die Lidfalte um noch mehr Tiefe zu schaffen. 
Die Palette ist schön kompakt und somit auch hervorranged für unterwegs. 
Die Konsistenz  der Lidschatten ist schön zart und leicht zu verblenden und gut zu layern. 


ANNY Nagellack - "The Answer Is Love"(9,50) 
ein Schwarz basierter rötlich - violetter Lack mit kupferfarbenen Schimmerpartikeln.

Schon lange zieht dieser Lack meine Aufmerksamkeit auf sich und immer hat es nicht gereicht, dass ich ihn mitgenommen habe. 
Als im Sommer der limitierte "Naked Venus" Lack im Annyaufsteller meinen Namen schrie, musste ich zusätzlich auch "the answer is love" mitnehmen. Da nun die dunklen Farben auf den Nägeln wieder angesagt sind, musste ich das Baby endlich mal testen uns muss sagen, dass der Lack so traumhaft ist! In Auftrag, in Trockenzeit, in Aussehen! Es reicht eine Schicht und er deckt ausreichend! Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Lack den ich besitze, SO eine Deckkraft mitgebracht hat. Also absolute Empfehlung! Ich habe ihn im September regelmäßig aufgetragen und kann mich nicht dran satt sehen!
Er erinnert mich stark an Chanel- Taboo oder NARS- Purple Rain.



Kaum zu fassen, dass der September nun auch vorbei ist oder?! 
Was sind eure Favoriten? 

Fin. 
xoxo.
Katrix.










Kommentare

  1. Den Anny Lack habe ich auch, der ist so schön.Lieben Gruß, Ann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er! Ich weiß auch nicht wieso ich soooo lange gewartet habe, ihn zu kaufen ^^.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön dass du was zu sagen hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar, in Form von Anregungen, Wünschen, Tipps und natürlich einfach Feedback zu meinem Blog.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog abonnieren und ein neuer Follower werden würdest. Das würde mir wirklich sehr helfen und du würdest keinen Beitrag mehr von mir verpassen! ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Worth the HYPE? DECIEM - The Ordinary - Serum & Coverage Foundation REVIEW

Review : Revolution Make up Iconic 3- Naked 3 Dupe ?!

REVIEW: Maybelline 24 h Superstay Bold Matte lipcolor