Testbericht: Annemarie Börlind- Orange Blossom Energizer

Neulich erreichte mich ein Päckchen, von der Parfümerie Pieper.
Ich habe mich im Rahmen eines Produkttests bei Pieper über Facebook beworden und darf euch heute das Produkt vorstellen, welches ich nun eine Weile testen durfte.
Vielen lieben Dank dafür!


Es handelt sich um den Orangenblüten Engergiespender von Annemarie Börlind (klick), einer deutschen Firma aus dem Schwarzwald.


Preis: 18€ 
Inhalt: 50 ml

Bisher habe ich noch nichts von der Firma Annemarie Börlind getestet und war daher sehr auf dieses Produkt gespannt.

Die Internetseite von Annemarie Börlind sagt folgendes über das Produkt:
"Orangenblüten Energiespender ist eine 2-Phasen Pflege mit wertvollen Pflanzenölen und Blütenextrakten. Kurzes Schütteln direkt vor dem Gebrauch verbindet die natürlichen Pflegekomponenten und entfaltet die volle energiespendende Wirkung. Ihre Haut gewinnt neue Spannkraft und Vitalität."
 Morgens und abends angewendet, kann die Haut auf Dauer mit mehr Spannkraft versorgt werden.
Was ich mit 25 definitiv anstreben bzw. die aktuelle Spannkraft meiner Haut beibehalten möchte.
Man schüttelt das Produkt vor jedem Auftrag, damit sich die beiden Phasen miteinander verbinden. 

"Stimuliert die Kollagenbilder und spendet intensive, langanhaltende Feuchtigkeit. Der spezielle Vitamincocktail schützt vor freien Radikalen und verzögert die umweltbedingte Hautalterung.
Anwendung:
Morgens und abends auf die gereinigte Haut auftragen. Danach bei Bedarf die hauttygerechte Nacht- oder Tagespflege verwenden. Vor Gebrauch gut schütteln, damit sich die beiden Phasen des Produkts miteinander verbinden."
Geeignet ist das Produkt für Mischhaut, normale und trockene Haut. Meine Haut ist eher zart und daher leider auch sehr empfindlich und gerne mal trocken und benötigt daher viel Feuchtigkeit über den Tag und durch die Nacht.
Meine Erwartungen waren, dass das Produkt wesentlich öliger ist und nicht so "wässrig". Es ist schon eher wie ein Serum, aber flüssiger. Wirklich schwer zu beschreiben.
Obwohl es offensichtlich Öle beinhaltet, ist es in keinster Weise ölig, was für mich sehr positiv ist. 
Diese ganzen Bodyöle und Gesichtsöle etc. sind nämlich nichts für mich, einfach, weil ich das Gefühl auf der Haut nicht mag. Neugierig war ich trotzdem, obwohl ich mit einer öligen Konsistenz gerechnet hab. Manchmal muss man sich auch eines besseren belehren lassen ;). 


Der Auftrag ist sehr angenehm und erfrischend. Nach kurzer Zeit zieht das Produkt in die Haut ein und hinterlässt ein sehr angenehmes und hydratisierendes Hautgefühl. Nach Bedarf und Belieben kann man seine normale Gesichtspflege darüber auftragen. Ich gebe abends auf jeden Fall noch zusätzlich meine Nachtpflege drüber, da meine Haut intensive Feuchtigkeit braucht. 
Der angenehm frische Duft nach Orangen ist zwar existent, aber verfliegt mit der Zeit.

Ich bin kein Chemiker und habe relativ wenig Ahnung von Inhaltsstoffen (Schande über mein Haupt!).
Aber ich kann sagen, dass die meisten unten aufgeführten Inhaltsstoffe auf natürliche Inhaltsstoffe zurückzuführen sind. 
Ich kann natürlich nur für mich sprechen und sagen, dass meine Haut problemlos und ohne Irritationen auf das Produkt reagiert hat und ich habe wirklich eine empfindliche Haut, die nicht jede Pflege verträgt.

Die Inhaltsstoffe sind:

AQUA (WATER), TRICAPRYLIN, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, ALCOHOL, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, SODIUM PCA, BETAINE, GLYCERIN, TOCOPHERYL ACETATE, DAUCUS CAROTA SATIVA (CAROT) ROOT EXTRACT, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) OIL, BETA VULGARIS (BEET) ROOT EXTRACT, BISABOLOL, GLYCINE, SODIUM ASCORBYL PHOSPHATE, LIMONENE, ALLANTOIN, AROMA (FRAGRANCE), XANTHAN GUM, BENZYL BENZOATE, PANTHENOL, TOCOPHEROL, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) FRUIT EXTRACT, OLUS, SHELLAC, ASCORBYL PALMITATE, GERANIOL, LINALOOL, ASCORBIC ACID, CITRIC ACID, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) FLOWER WATER


Fazit: 

Was mir besonders an dem Energiespender gefällt, ist die Tatsache, dass er wirklich Feuchtigkeit spendet ohne einen stark spürbaren Film zu hinterlassen.
Das Produkt ist wirklich sehr ergiebig und man benötigt nicht mal einen Pumpstoß.
Ich hab den Fehler am Anfang gemacht, relativ viel zu benutzen.
 Es reicht wirklich nur ganz ganz wenig davon! Sonst seid ihr schnell durch die 50 ml durch.
Vor allem wenn ihr es morgens und abends benutzt. 
Es hat keinerlei Beinträchtigungen mit dem Auftrag oder der Haltbarkeit von Foundation bzw. Make up über dem Produkt gegeben. 

Ich werde das Produkt definitiv den Sommer hindurch weiter benutzen. 
Auch wenn leider kein SPF enthalten ist (lässt sich ja auch nachträglich auftragen), ist es ein gutes Produkt für heiße Sommertage. 

Ich kann eine Empfehlung für diejenigen aussprechen, die auf der Suche nach einer erfrischenden und feuchtigkeitsspendenden Pflege für den Sommer sind.


Habt ihr schon mal was von Annemarie Börlind ausprobiert?
Ihr könnt das Produkt aus verschiedenen Shops beziehen wie z.B bei Annemarie BörlindDouglas und etwas günstiger bei Parfümerie Pieper im Onlineshop.


Fin.
xoxo.
Katrix




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Worth the HYPE? DECIEM - The Ordinary - Serum & Coverage Foundation REVIEW

Review : Revolution Make up Iconic 3- Naked 3 Dupe ?!

REVIEW: Maybelline 24 h Superstay Bold Matte lipcolor