Ebelin Beauty Neuheiten- Schminkhilfen

Ich liebe Sortimentsumstellungen und Updates in der Drogerie! 
Neulich habe ich ja bereits über den Blenderpinsel aus dem aktualsierten ebellin Sortiment berichtet und möchte heute einen weiteren Neuankömmling aus dem Sortiment vorstellen. 





Das sagt ebellin:


"Schminkhilfen mit Cooling-Effekt 
Die ebelin Schminkhilfen aus Silikon erleichtern das Schminken der sensiblen Augenpartie und sorgen für ein perfektes Augen-Make-up ohne lästiges Nachkorrigieren. Dabei ist das besonders hautfreundliche Schminkpad selbstklebend und haftet sogar bereits auf grundierter Haut - so einfach kann Schminken sein!"

Preis 1,95€


Wem der Begriff "Shadowshields" ein Begriff ist, kann sich eventuell etwas unter "Schminkhilfen" vorstellen. 
Diese sollen schlicht und einfach davor bewahren, dass Fallout auf eurem Gesicht bzw. Unteraugenpartie landet. Daher rührte auch mein Interesse, denn es gibt einfach nichts was mich beim Schminken so nervt, als Krümmel von Lidschatten & Co. unter dem Auge kleben zu haben und mit Mühe wieder ohne Rückstände zu entfernen. 
Das ist ärgerlich, wenn man dann bereits Foundation und Concealer aufgetragen hat. Besonders unter Zeitdruck eine nervenaufreibende Challenge! 
Ihr könntet diese Pads auch nutzen, wenn ihr euren unteren Wimpernkranz tuschen wollt, um Patzer zu vermeiden. 

Man kann sie im Kühlschrank aufbewahren und sie sich dann zum kühlen unter die Augen kleben. 
Diesen Versuch startete ich bereits und musste feststellen, dass der "cooling Effekt" leider nur von sehr sehr kurzer Dauer war. Also ist das mit dem Kühlen ist jetzt nicht so der Hit. 
Aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden.



Ich finde sie eine gute Alternative zu Shadowshields, die man oft nach einmal benutzen wegwirft.  
Sie haften beidseitig von selbst und lassen sich perfekt unter die Augen platzieren. Die Pads haften eher, als das sie kleben, was angenehm ist, da sie leicht zu entfernen und zu platzieren sind. 
Um sie wieder mehr "haftbarer" zu machen, einfach mit warmen Wasser reinigen. 
Auch auf Foundation und Concealer haften die Pads, ohne das Produkt zu verschmieren oder sogar "abzunehmen". 


Das Tragegefühl ist seltsam, sogar ein bisschen unangenehm, wenn man das Auge bewegt. 
Ziemlich ungewohnt. Aber um Fallout zu vermeiden, nehme ich das merkwürdige Gefühl natürlich in Kauf. Ich werde sie auf jeden Fall weiterhin testen, um zu sehen, ob sie ein Bestandteil meiner Schminkroutine werden, wenn es darum geht, Fallout zu vermeiden. 
Ich denke für 1.95 € sind sie ein Versuch wert. 
Habt ihr die Schminkhilfen schon für euch entdeckt? 

Fin. 
xoxo.
Katrix






Kommentare

  1. Hallo :)
    Von den Schminkhilfen halte ich nicht viel, habe oft Youtuber gesehen die das Problem "Fall Outs" durch das Benutzen von Translucent Loose Setting Powder unter dem Auge beheben. Einfach großzügig unter dem Auge auftragen und nach der Applikation von Lidschatten "wegbürsten". Da hat man kein unangenehmes Gefühl, die Haut fühlt sich nicht "gelehmt" vom Pad an und kann atmen. Für die Wimpern benutzte, soweit ich weiß, Michelle Phan eine ganz normale Visitenkarte oder einen Esslöffel :) Der Esslöffel hat noch einen Vorteil: direkt nach dem Aufstehen kann man ihn ins Gefrierfach legen, bereits nach 5 Minuten ist das Metall erkaltet und bereit für die Kühlung der Augenpartie!

    Ich hoffe mein Kommentar war etwas hilfreich :D

    Außerdem habe ich dich getaggt! Würde mich freuen wenn du vorbeischauen würdest :) http://xvalhallakittenx.blogspot.de/2014/03/is-it-just-me-or-tag.html#comment-form

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Danke für deinen ausführlichen Kommentar. Ich bin seit Dienstag erst wieder zurück und konnte daher erst jetzt antworten.

      Ja, ich kenne den Trick mit dem Transparentem Puder und dem Löffel zum Kühlen und wie man ihn anwendet, danke ;). Ich denke, dass die Schminkhilfen dennoch eine gute Alternative sind, für jemanden, der eben kein Transparentes Puder verwendet ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Leider eine dreiste Kopie von den Erfindern des Ganzen: http://www.costoo.net/produkte/
    Ungefragt einfach mal auf den Markt gebracht, ohne darauf zu achten, dass es Schutzrechte etc. gibt....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön dass du was zu sagen hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar, in Form von Anregungen, Wünschen, Tipps und natürlich einfach Feedback zu meinem Blog.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog abonnieren und ein neuer Follower werden würdest. Das würde mir wirklich sehr helfen und du würdest keinen Beitrag mehr von mir verpassen! ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Worth the HYPE? DECIEM - The Ordinary - Serum & Coverage Foundation REVIEW

Review : Revolution Make up Iconic 3- Naked 3 Dupe ?!

REVIEW: Maybelline 24 h Superstay Bold Matte lipcolor